Samstag, 29. Oktober 2011

Brauner Tag


... an manchen Tagen passieren seltsame Sachen im Atelier petit4.
Seit hundert Jahren steht z.B. eine riesige und unglaublich hässliche Teekanne unbenutzt auf der Heizung in der Küche. Neulich nahm ich sie herunter und sah hinein: In der Kanne befand sich ein Stück braune Seife. Warum? Niemand weiß es.
Auch die Pfeffermühle wurde nie benutzt. Wir haben noch eine andere. Was sich wohl darin befindet?
Der Hammer liegt immer neben dem Fenster bereit, weil man einzig mit seiner Hilfe die Riegel öffnen kann. Zur Not kann man damit auch das Fenster einschlagen.
Biokekse und Korkuntersetzer sollte man lieber nicht verwechseln.
Die drei kleinen Petit Fours stammen aus Istanbul. Keiner hat sich ihrer bisher erbarmt.
Der Bilderrahmen wurde gebraucht gekauft und wartet auf Befüllung für unsere nächste Ausstellung.
Und wir freuen uns auf einen blauen Tag, einen roten und einen gelben vielleicht. Bis demnächst!

Keine Kommentare:

Kommentar posten